JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Leistungen

Verwaltungsservice Bayern

Modellflugerlaubnis, Beantragung

Für den Betrieb von Flugmodellen brauchen Sie unter bestimmten Voraussetzungen (Art des Flugmodells oder/und die Unterschreitung eines Mindestentfernung zum nächsten Wohngebiet bzw. Flugplatz) eine Erlaubnis.

Beschreibung

Eine Erlaubnis zum Betrieb von Flugmodellen brauchen Sie, wenn Sie 
  • Flugmodelle aller Art, die schwerer als 5 kg sind
  • Flugmodelle mit Verbrennungsmotor (auch unter 5 kg Gesamtgewicht) in einer Entfernung von weniger als 1,5 km zum nächsten Wohngebiet,
  • Flugmodelle aller Art in einer Entfernung von weniger als 1,5 km von der Begrenzung von Flugplätzen

betreiben wollen.

Erforderliche Unterlagen

  • Für Flugmodellgelände ein Gutachten eines Modellflugsachverständigen über die Eignung des Geländes.

Kosten

 allgemein 30 bis 500 €; für Flugmodellgelände 100 bis 3.500 €

Rechtsgrundlagen

Weiterführende Links

Verwandte Lebenslagen

Zuständiges Amt

Regierung von Mittelfranken
Promenade 27
91522 Ansbach
+49 (0)981 53-0
+49 (0)981 53-1206
Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr (siehe BayernPortal)
Stand: 28.06.2017