JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Leistungen

Verwaltungsservice Bayern

Krankenversicherung, Beitragszuschuss für Beschäftigte

Beschreibung

In der gesetzlichen Krankenversicherung erhalten freiwillig versicherte Beschäftigte, die nur wegen Überschreitens der Jahresarbeitsverdienstgrenze versicherungsfrei sind, von ihrem Arbeitgeber einen Beitragszuschuss. Er beträgt die Hälfte des allgemeinen oder ermäßigten Beitragssatzes der gesetzlichen Krankenversicherung. Der kassenindividuelle Zusatzbeitrag ist vom Beschäftigten alleine zu tragen.

Einen Beitragszuschuss von ihrem Arbeitgeber erhalten auch versicherungsfreie Beschäftigte, die privat versichert sind und für sich und ihre Angehörigen Vertragsleistungen beanspruchen können, die der Art nach den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung entsprechen.

§ 257 Sozialgesetzbuch V

Rechtsgrundlagen

Verwandte Lebenslagen

Verwandte Themen

Zuständiges Amt

Arbeitgeber
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (siehe BayernPortal)
Stand: 13.12.2017