JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Leistungen

Verwaltungsservice Bayern

Schreibabyberatung

Beschreibung

Es ist völlig normal, dass Babys schreien. Nur so können sie sich ausdrücken und ihre Bedürfnisse mitteilen. Manchmal schreien Babys aber stundenlang ohne erklärbare Ursache und lassen sich nur schwer oder gar nicht beruhigen. Etwa jeder 5. Säugling schreit in den ersten Lebensmonaten übermäßig viel. Viele Eltern fühlen sich dadurch hilflos und verunsichert. Versagensängste können leicht zu einer gespannten Familienatmosphäre führen und Eltern an den Rand der Verzweiflung bringen.

Wichtig ist, dass zunächst abgeklärt wird, ob medizinische Ursachen für das Schreien des Babys verantwortlich sein könnten. Können medizinische Ursachen ausgeschlossen werden, bieten in Bayern 66 Standorte ein Beratungsangebot für Eltern mit Schreibabys durch speziell fortgebildete Fachkräfte an. Informationen zu den einzelnen Beratungsstellen sind auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration eingestellt.

www.stmas.bayern.de/erziehungsberatung/schreibabys/index.php

Weiterführende Links

Verwandte Themen

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (siehe BayernPortal)
Stand: 22.12.2017