JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Gemeindewappen & Logo

Gmünder Erkennungszeichen

Gemeindewappen

Das Wappen von Georgensgmünd wurde am 10. Januar 1968 bewilligt. Es stellt drei charakteristische Elemente der Gemeinde auf silbernen Grund dar: Der blaue Wellengöpel in der Mitte ist das heraldische Zeichen für einen Zusammenfluss – im Fall Georgensgmünds für den Zusammenfluss von Fränkischer und Schwäbischer Rezat. Er weist somit auf die „Mündung" im Ortsnamen hin. Das rote schwebende Balkenkreuz deutet das St. Georgskreuz an und steht für den ersten Teil des Ortsnamens mit Bezug zum Hl. Georg, dem Schutzpatron der Ritter und Burgen. Die beiden grünen Hopfendolden auf der rechten Seite des Wappen weisen auf die Bedeutung des Hopfenanbaus und -handels für den Ort hin.

Gemeindelogo

Georgensgmünd ist modern, bunt und vielfältig wie unser Gemeindelogo, das ganz unterschiedliche Deutungen zulässt: ein schwungvolles (Wasser)Rad, eine strahlende Sonne oder eine bunte Blume in den Regenbogenfarben.