PDF Drucken

Verkehrsanordnungen

  

 

 

Bauabteilung

 

 

  

Ansprechpartner: Klaus Wolfsberger / Martin Mehl

 

 

 

 

Eine Verkehrsanordnungen für alle notwendigen Verkehrssicherungsmaßnahmen oder Verkehrsbehinderungen



wie z. B.:

 

  • das Aufstellen von Containern im Verkehrsraum

 

  • Gerüstbauarbeiten, die den Verkehr beeinträchtigen

 

  • das Aufstellen von Zelten (Polterabend etc.) im Verkehrsraum

 

  • Aufgrabungen bei Leitungsschäden (auch im Gehwegbereich)

 



sind mindestens 4 Tage vorher schriftlich in der Bauabteilung zu beantragen.



Die Gebühr beträgt zwischen 20 € und 50 €, je nach Aufwand.