Seite drucken
Gemeinde Georgensgmünd

AKTION „GELBES BAND“

Artikel vom 13.09.2021

AKTION „GELBES BAND“ – hier dürfen kostenlos Früchte geerntet werden!

Jetzt leuchten sie uns wieder entgegen – Obstbäume auf öffentlichem Grund voll verlockender Früchte. Viele fallen herunter und verrotten am Boden, weil keiner erntet. Dem möchte die Gemeinde entgegenwirken und beteiligt sich an der Aktion „Gelbes Band“. Dieses Ernteprojekt bietet eine einfache und effektive Lösung, um die Hülle und Fülle an Obst zu retten.

Ab sofort werden alle Bäume mit einem gelben Band markiert, von denen, ohne Rücksprache mit der Gemeindeverwaltung, das Obst geerntet werden darf.

Zu beachten gilt:

• Geerntet werden darf nur an gemeindlichen Bäumen, die mit dem „Gelben Band“ markiert sind

• Bitte nur Früchte in haushaltsüblichen Mengen mitnehmen

• Bitte darauf achten, beim Abzupfen keine Äste abzubrechen und den Baum nicht zu verletzen

• Das Ernten geschieht auf eigene Verantwortung. Beim Abzupfen immer auch auf die eigene Sicherheit achten

Hier darf geerntet werden:

• „Am Talbuck“ neben dem Jüdischen Friedhof

• Neben „Bleichel IV“ Richtung Mäbenberg

• Unterhalb Birkenwäldchen

• Vom Böhmsweiher Richtung Hauslach

http://www.georgensgmuend.de//de/gemeinde-georgensgmuend/gmuend-aktuell/neuigkeiten