Neuigkeiten: ChangeMe

Seitenbereiche

Logo der Gemeinde Georgensgmünd
Neuigkeiten

Ausgabe/Verteilung Kostenlose FFP2-Schutzmasken

Artikel vom 15.02.2021

Ausgabe/Verteilung „Kostenlose FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige“

Sie können sich gerne noch bei uns melden!

Für „Pflegende Angehörige“ werden vom Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bayernweit 1 Mio. FFP2-Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung gestellt. pro Pflegebedürftiger Person besteht ein Anspruch auf drei Masken.

Die Verteilung erfolgt anteilig der Einwohnerzahl der bayerischen Kommunen, was für die Gemeinde Georgensgmünd ein Kontingent von 515 FFP2-Masken bedeutet.

Für den Bezug der Schutzmasken sind folgende Voraussetzungen bei der Gemeinde Georgensgmünd nachzuweisen:

1. Vorlage Bescheid der Feststellung eines „Pflegegrades“ (SGB XI) der/des Pflegebedürftigen mit Wohnsitz innerhalb der Gemeinde

2. Angabe an wen/welche Hauptpflegeperson die Schutzmasken ausgegeben werden sollen inkl. der Adressdaten!

Die Nachweise können entweder per Einwurf in den Briefkasten Bahnhofstraße 4, 91166 Georgensgmünd, durch E-Mail: info@georgensgmuend.de oder per Telefax: 09172/703-50 erbracht werden.

Sobald die Masken hier in der Gemeinde eingetroffen sind und die oben genannten Nachweise vorliegen, werden die Masken durch die Gemeinde zugestellt. (Eine Abholung ist nicht erforderlich)

Bitte beachten Sie, dass derzeit unterschiedliche Berechtigungen und Zuständigkeiten für kostenlose FFP2-Masken bestehen:

FFP2-Masken für „Bedürftige“

– werden vom LRA-Roth verschickt –

www.landratsamt-roth.de/news/ffp2-beduerftige

FFP2-Masken „Berechtigte lt. Krankenkassen“

– Apotheken (2 € Schutzgebühr) – Vorlage Berechtigungsschein der Krankenasse