JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neuigkeiten

Autor: Nina Schuster
Artikel vom 04.10.2019

Einladung zur Buchvorstellung in die Synagoge

Einladung zur Buchvorstellung in die Synagoge

Briefe voller Hoffnung, Angst und Seele

Gerd Berghofer liest aus „Wir werden geschoben wie Marionettenfiguren - Die Anderen 3“

Sechs Jahre nach der Veröffentlichung des Buches „Die Anderen“ stellt der Autor, Publizist und Rezitator Gerd Berghofer mit „Wir werden geschoben wie Marionettenfiguren“ den dritten Teil seiner Reihe über die Geschichte des Georgensgmünder Judentums vor.

In diesem Band sind es die Protagonisten selbst, die zu Wort kommen. In Form von Briefen, geschrieben zwischen 1938 und 1943, erhält der Leser zutiefst persönliche Einblicke in die jüdische Lebenswelt während der NS-Zeit. Hinterlegt werden die Briefwechsel mit Fotografien und einer Zeitleiste, die die Einordnung in den historischen Kontext erleichtert.

Die Lesung wird am 19.10.2019 um 19.00 Uhr in der Ehemaligen Synagoge Georgensgmünd stattfinden. Der Eintritt ist kostenfrei.