JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neuigkeiten

Autor: Nina Schuster
Artikel vom 13.03.2019

Benefizkonzert mit dem Gaede-Klaviertrio

Benefizikonzert mit dem Gaede-Klaviertrio - 22. März 2019

Fast 90 Jahre Musikgeschichte bündelt das Gaede-Klaviertrio in seinem Konzert am 22.03.2019 im Bürgerhaus „Zur Krone“. Von Gabriele Faures „Apres un reve“ (1870–1877) über Griegs Sonate in c-moll, op.45 (1887), Dvoraks „Dumky“ Klaviertrio e-moll, op.90 (1891) bis hin zu Bohuslav Martinus “Variationen über ein slovakisches Thema“ (1959) entführen Xuesu Liu Gaede (Klavier), Daniel Gaede (Violine) und Florian Gaede (Violoncello) ihre Zuhörer in die Klangwelten der Spätromantik und des Neoklassizismus.

Seit 2014 tritt das Familientrio gemeinsam auf. Aber auch allein sind die drei Musiker überaus erfolgreich: Daniel Gaede war von 1994-2000 Konzertmeister der Wiener Philharmoniker und ist seit Oktober 2000 als Professor an der staatlichen Musikhochschule Nürnberg tätig. Florian Gaede debütierte 2016 als Solist im „Konzerthaus Berlin“, 2017 und 2018 gab er mehrere Kammermusikkonzerte in Japan; Nach ihrer Übersiedlung nach Deutschland debütierte Xuesu Liu Gaede als Solistin im großen Saal der Berliner Philharmonie. Mittlerweile ist sie als Solistin und Kammermusikerin in vielen Ländern Europas, in den USA und in Asien aufgetreten.

Karten sind im Vorverkauf für EUR 14,00 (ermäßigter Tarif für Schüler/Studenten/Schwerbehinderte EUR 12,00) bei der Gemeinde Georgensgmünd erhältlich: Rathaus, 2. OG, Stefanie Ryschka, 09172 / 703-73, per E-Mail
Natürlich findet nach Verfügbarkeit auch ein Kartenverkauf an der Abendkasse für EUR 16,00 statt.

Einlass: 19.00 Uhr; Beginn: 20.00 Uhr; Veranstaltungsort: Bürgerhaus "Zur Krone, Bahnhofstr. 1, Georgensgmünd