Wasserradfest: ChangeMe

Seitenbereiche

Logo der Gemeinde Georgensgmünd
Wasserradfest

Wasser marsch!

Im Sommer 1984 kam es auf Initiative des Gmünder Heimatvereins zum ersten Wasserradfest, das seitdem jährlich Ende Mai / Anfang Juni neben der Kirchweih im August den festlichen Höhepunkt Georgensgmünds bildet.

Jedes Jahr verwandelt das auch über die Gemeindegrenzen hinaus bekannte Fest den ganzen Ortskern in einen einzigen Festplatz mit vielfältigen kulinarischen Angeboten, Musik und Non-Stop-Unterhaltung. Von der Kletterwand, dem Kinderflohmarkt über Rasen-Skilaufen bis hin zum schon traditionellen Gummistiefel-Staffellauf durch die Rezat reicht das Angebot, das bewusst auf die Jugend und die ganze Familie abzielt. Daneben gibt das Wasserradfest den örtlichen Vereinen auch die Gelegenheit, sich einem größeren Publikum vorzustellen.

Namenspatron des Festes – und inzwischen idyllisches Merkmal der Gemeinde – ist ein historisches Wasserrad, das die Gemeinde als Geschenk erhielt und an historischer Stelle wieder aufstellte.

Wir freuen uns schon auf das nächste Wasserradfest am 21. Mai 2023!

Liebe Gmünderinnen & Gmünder, liebe Gäste,

so wie das Gmünder Wasserrad seit vielen Jahren Wahrzeichen unserer Gemeinde ist, ist auch das rundherum stattfindende Wasserradfest längst zu einem festen Termin im Landkreiskalender und zu einem beliebten Ausflugsziel für Familien aus der Umgebung geworden.

1983, vor nunmehr 40 Jahren, wurde das Bechtold´sche Wasserrad von 1910 erneuert und an seinem heutigen Standort – als Erinnerung an die „Untere Papiermühle“ und die Schatullenfabrik Schaller – aufgebaut. Im darauffolgenden Sommer 1984 fand auf dem umliegenden Areal dann erstmals ein Gmünder Wasserradfest statt. Die Resonanz war groß und so dürfen wir – die Gemeinde Georgensgmünd, die Vereine und Institutionen – nun schon zum 38. Mal dazu einladen.

29 Veranstalter stehen ab 11:00 Uhr mit einem abwechslungsreichen Programm, regionalen und internationalen Spezialitäten sowie erfrischenden Getränken bereit. Darüber hinaus kann an der Kletterwand, auf der Kegelbahn oder dem Spinning-Rad und bei zahlreichen Mitmach-Angeboten das eigene Können auf die Probe gestellt werden. Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt und selbstverständlich dürfen, gerade in angespannten Zeiten, auch Aktionen für den guten Zweck nicht fehlen – allen voran der Gummistiefelstaffellauf der Gmünder Werbegemeinschaft.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich einen schönen, spannenden und ganz besonderen Tag beim 38. Gmünder Wasserradfest.

Ihr/Euer

Ben Schwarz

Programm

29 Vereine und Anbieter sorgen für Unterhaltung, Spaß und Kurzweil. Auch kulinarisch ist alles dabei, was da Herz begehrt.
Den Programmablauf und alle Teilnehmer finden Sie HIER! (PDF-Datei)